Ausflugstipps im Neustädter Land

 
Das Neustädter Land lädt ein.......zum Radeln und mehr...
Neustadt a. Rbge. ist flächenmäßig die sechstgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland und die größte Niedersachsens. Viele der 33 Dörfer haben sich entlang der Leine angesiedelt, andere liegen inmitten der weitläufigen Feld,- Wald,- und Wiesenlandschaft. Immer wieder tauchen am Horizont Windmühlen oder die neuzeitlichen Windräder auf. Außerdem gibt es in Neustadt etwas ganz Besonderes zu entdecken – es sind die im ganzen Stadtgebiet vorzufindenden Moorgebiete, die zum Teil als Naturschutzgebiete ausgewiesen sind.

Sowohl die Stadt mit ihrer einladenden Fußgängerzone, dem Schloss im Stil der Weserrenaissance mit Amtsgarten und nördlichster Sektkellerei als auch die ganz unterschiedlich geprägten Dörfer mit vielfach gepflegten Backsteinhäusern samt schönen Gärten, denkmalgeschützten Hofanlagen, sehenswerten Kirchen und einem Kloster laden ein zum Besuch. Die überwiegend flache Landschaft, abwechslungsreiche Radrouten, mal auf ruhigen Landstraßen oder Wirtschaftswegen, mal asphaltiert oder befestigt, lassen das Radeln auch für Familien zu einem entspannenden Erlebnis in der Natur werden. Badeseen, Kanutouren und Pferdeausritte ergänzen das Angebot und machen das Neustädter Land zum Paradies für Liebhaber der naturnahen Art des Reisens.
Fahrrad fahren im Neustädter Land ist auch in Kombination von Fahrrad mit S-Bahn oder Regional-Express sowie den Linienbussen der RegioBus möglich.

Ausgeschilderte Routen durch das Neustädter Land:

  • Leine-Radfernweg, von Leinefelde (Thüringen) zur Aller und Weser
  • Meerweg, von Neustadt a. Rbge. (Steinhuder Meer) nach Wilhelmshaven (Nordsee) über Dümmer See und Zwischenahner Meer
  • Steinhuder-Meer-Rundweg, ca. 35 km
  • Mühlenroute, Denkmalroute im Neustädter Land, Rundweg ca. 45 km
  • Regionsroute 7 von Hannover nach Schwarmstedt, 75 km

Darüber hinaus gibt es in den regionalen Karten für das Neustädter Land neben vielen Möglichkeiten individuelle Routen in passender Länge zusammenzustellen noch die gekennzeichnete

  • Leine-Route, Denkmalroute im Neustädter Land, Rundweg ca. 60 km.
  • Moor-Route, Denkmalroute im Neustädter Land, Achtung: veränderte Querung wegen des vierspurigen B 6-Ausbaus ab 2008!
  • Genießer- und Wohlfühlroute, Rundweg ca. 66 km

Die Steinhuder-Meer-Tourismus GmbH bietet organisierte Radtouren mit Gepäcktransport an. Hier sei unter anderem empfohlen: Drei Flüsse – ein Meer; einmal rund ums Steinhuder Meer, entlang an Leine, Aller und Weser.

Literatur- und Kartenempfehlungen:

  • Leine-Radweg, bikeline Radtourenbuch, Verlag Esterbauer GmbH
  • Radfernweg Meerweg Kartenset, CCV Verlag
  • Bett & Bike Niedersachsen, ADFC Niedersachsen e.V., Verlag Esterbauer GmbH
  • Hannover und Umgebung, ADFC-Regionalkarte, 1:75 000, Bielefelder Verlag BVA
  • Radwandern im Neustädter Land, 1: 50 000, Verlag Dr. Aschenberner, Hannover in Zusammenarbeit mit ADFC
  • Rad- und Wanderkarte Steinhuder Meer mit Genießer- und Wohlfühlroute, VIM Verlagsagentur Lehmann
  • FahrRad!, die 15 schönsten Touren durch die Fahrradregion Hannover, Haase und Fuchs, Verlag Madsack Supplement GmbH & Co KG

© 2017 ADFC Neustadt am Rübenberge